• 2. Juli 2016
    12:00
    Pauluskirche

    ORGEL.PUNKT.ZWÖLF XXXVI

     

  • 30 Minuten Orgelmusik und Lesung

    Damian Skowronski spielt Werke von C. de Arauxo, N. Bruhns, C. Franck

  •  

    ... siehe Konzerte

Die Berliner Bach Gesellschaft e.V.

Die Berliner Bach Gesellschaft e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Musik Johann Sebastian Bachs lebendig und kompetent im kirchlichen Raum zu interpretieren. Darüber hinaus will sie mit der Aufführung bedeutender Werke der sakralen Musik traditionelle und neue Impulse aufnehmen und zur “Recreation des Gemüths” (J.S. Bach) weitergeben. Unter der künstlerischen Leitung von Cornelius Häußermann, Kantor & Organist an der Zehlendorfer Pauluskirche, fühlt sie sich in Programm und Umsetzung einem hohen Anspruch an die musikalische Qualität verpflichtet.

Ein zentrales Anliegen der Berliner Bach Gesellschaft ist die Förderung junger Künstlerinnen und Künstler. Konzerte werden nicht nur mit den Ensembles der Berliner Bach Gesellschaft veranstaltet, auch Gäste erhalten Gelegenheit, unter den hervorragenden akustischen Bedingungen der Pauluskirche und des Großen Saales des Gemeindehauses zu konzertieren.

Der aktuelle (Mindest-)Jahresbeitrag beträgt 40 € und berechtigt zum Kauf ermäßigter Eintrittskarten bei den Konzerten der Berliner Bach Gesellschaft e.V. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt,  Ihre Beiträge und Spenden können beim Finanzamt geltend gemacht werden.

Oder möchten Sie mitsingen?
Junge Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung und Lust zu anspruchsvoller Chorarbeit sind jederzeit herzlich willkommen. Es erwarten Sie regelmäßige Proben, Probenwochenenden und professionelle Stimmbildung mit Judith Kamphues (www.judithkamphues.de) in kleinen Gruppen.

Wir freuen uns auf Sie! Nehmen Sie Kontakt auf:
bbg@berlinerbachgesellschaft.de oder 030.8098 3225

Bookmark and Share